Einloggen mit:
Martingale-Strategie Vor-, Nachteile und Beispiele

Martingale-Strategie Vor-, Nachteile und Beispiele

Das Martingalespiel bei Sportwetten ist eine Finanzstrategie, bei der die Höhe des Einsatzes nach jeder verlorenen Wette erhöht wird. Die Wetten werden so berechnet, dass ein Sieg alle vorherigen Niederlagen wieder wettmacht und der ursprünglich gewollte Gewinn erzielt wird. Diese Strategie ist für unterschiedliche Sportarten anwendbar.

Grundsätze der Martingale-Strategie

Die Martingale-Strategie basiert auf der Erhöhung des Einsatzes nach einem Verlust. Eine einzige gewonnene Wette kann also alle vorherigen Niederlagen ausgleichen.

Wenn man diese Strategie anwendet, muss man den ersten Einsatz gut überlegt auswählen. Dieser muss so gewählt sein, dass man nicht das ganze Guthaben nach einer Niederlagenserie verliert. Der jeweils nächste Wetteinsatz kann in Abhängigkeit von der Quote und dem gewünschten Gewinn nach der folgenden Formel berechnet werden:

S = ( X + Y ) / ( K - 1 ), wo
S - die gewünschte Höhe des Einsatzes,
X - der mögliche Reingewinn von der ursprünglichen Wette,
Y - die allgemeine Größe aller vorherigen Verluste,
K - die Quote ist.

Für diese Strategie empfehlen sich besonders Wetten mit Quoten in Höhe von 2,0.

Anwendungsbeispiel des Martingalespiels bei Sportwetten

Nehmen wir an, dass ein Spieler 1€ auf ein Ereignis mit einer Quote von 2,0 wettet und verliert. Seine Verluste betragen also 1 € (Y). Der mögliche Reingewinn dieser ersten Wette hat ebenfalls 1 € betragen (X).

Die nächste Wette geht er mit einer Quote von 1,90 ein (K). Wenn wir diese Parameter in die Formel einsetzten, erfahren wir, wie hoch der zweite Wetteinsatz sein muss:

S = ( 1 + 1 ) / ( 1,90 - 1 ) = 2,22 Euro.

Das heißt für uns: damit die vorherige Niederlage ausgeglichen wird und ein Gewinn erzielt werden kann, muss der nächste Wetteinsatz nicht unter 2,22 Euro betragen. Wenn die zweite Wette gewinnt, bekommt er: 2,22 € * 1,9 - 2,22 € = 1,998, also 2 €. Das bedeutet, dass er den ursprünglich gewünschten Gewinn erhält und den Verlust iHv 1€ ausgleicht.

Vor- und Nachteile der Martingale-Strategie

Die Anwendung dieser Strategie gibt dem Wettfan folgende Vorteile:

  • Das Martingalespiel ermöglicht es einen Gewinn sogar nach vielen Verlusten zu erzielen. Dafür genügt es, dass nur eine Wette gewinnt.
  • Die Strategie ist einfach zu begreifen, weswegen sie auch sehr oft von Anfängern angewendet wird.
  • Sie ist ebenfalls für unterschiedliche Sportarten und Wetttypen anwendbar.
  • Bei der richtigen Wahl der Ereignisse kann man sehr schnell das eigene Spielguthaben vergrößern.
  • Der Wetteinsatz für jede weitere Wette ist bekannt.

Nachteile der Strategie:

  • Eine lange Niederlagenserie kann zum Verlust des gesamten Spielguthabens führen.
  • Je mehr Wetten in Folge verloren werden, desto größere Summen muss man bei der jeweils nächsten Wette riskieren.
  • Weil große Geldsummen für einen relativ geringen Gewinn riskiert werden müssen, geraten oft Wettanfänger in Panik. Das Martingalespiel kann also psychologisch kompliziert sein.
  • Man darf nicht mehrere Wetten gleichzeitig eingehen, weil der Einsatz der nächsten Wette vom Gewinn oder Verlust der vorherigen Wette abhängt.

Wann kann die Martingale-Strategie bei Sportwetten angewendet werden?

Das Martingalespiel bei Sportwetten kann in unterschiedlichen Sportarten Anwendung finden. Die meisten Wettfans bevorzugen es auf Tore zu wetten. Wir empfehlen solche Ereignisse auszuwählen, bei denen die Quote ungefähr 2,0 beträgt. Manchmal kann die Strategie auch für höhere Quoten angewendet werden. Dafür muss man aber die Ereignisse analysieren und erfolgreich deren Ausgänge vorhersagen können.

Die Martingale-Strategie ist unter Anfängern und Wettprofis sehr beliebt. Wenn sie richtig angewendet wird, kann man das Spielguthaben in einer relativ kurzen Frist wesentlich vergrößern. Man darf jedoch niemals über das Risiko einer Niederlage und des Verlustes vom gesamten Spielguthaben vergessen. Sollte diese Strategie gewählt werden, muss sie unabhängig von der entstandenen Situation immer eingehalten werden.

Diese Website benutzt Cookies um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mehr erfahren>>